Neuigkeiten

  • SchülerFerienTicket MV 202004.06.2020, 15:55 Uhr

    Deinen Sommer erfahren.

    Du bist Schüler und nicht älter als 21 Jahre? Du möchtest in deinen Ferien mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln durch unser schönes Bundesland fahren? Dann nutze doch das SchülerFerienTicket MV 2020. Für nur 31 € kannst du vom 20.06.2020 bis 02.08.2020 mit Bus und Bahn durch ganz MV reisen. Sogar jeweils eine Fahrt nach Hamburg und Berlin ist inklusive.

    Auch die Rufbusse der VLP kannst du mit dem SchülerFerienTicket MV 2020 nutzen. Dabei zahlst du nur das Serviceentgelt in Höhe von 1,00 € pro Fahrt und Fahrgast dazu.

    Kaufe dein SchülerFerienTicket MV 2020 ab dem 14.06.2020 ganz einfach beim Busfahrer der VLP oder bestelle es direkt in unserem  VLP Online Shop. Im Anschluss schicken wir dir dein Ticket gerne nach Hause.

    Weitere Informationen und Bedingungen zum SchülerFerienTicket MV 2020 findest du auf unserer Webseite sowie auf der Webseite des SchülerFerienTickets MV 2020 hier.

    Wir wünschen dir sonnige Ferien. Deine VLP

      Zum VLP Online Shop geht's hier entlang:   
  • Haltestelle Stralendorf bei Schwerin04.05.2020, 07:39 UhrDie Haltestelle "Stralendorf" in Richtung Schwerin wird vom 11.05.2020 bis 26.06.2020 in eine barrierefreie Haltestelle umgebaut. Für den Zeitraum wird eine Behelfshaltestelle in Höhe Leon-Bistro kurz hinter der Einmundung der Schulstraße eingerichtet. Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Fahrdienstleitung Schwerin unter 03883 616183 zur Verfügung.
  • Ortslage Brüel am 05.05.202029.04.2020, 12:30 UhrAm Dienstag, den 05.05.2020, kommt es wegen einer Baumaßnahme zu einer Vollsperrung der Schweriner Straße in Brüel. In der Zeit von ca. 8:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr kann die Haltestelle "Brüel Schweriner Straße" nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen sind die Haltestellen "Brüel Markt" und "Brüel Friedhof".
  • Vollsperrung Ortsdurchfahrt Broock29.04.2020, 12:27 UhrAufgrund einer Straßenbaumaßnahme in der Ortslage Broock kommt es zu einer Vollsperrung vom 04.05.2020 bis 25.09.2020. In dieser Zeit kann die Haltestelle "Broock" nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestelle ist "Broock Hinter der Worte". Es kann zu Verzögerungen kommen.
  • Ab 27. April regulärer Fahrplan für den Schülerverkehr21.04.2020, 10:09 Uhr

    Die Einschränkungen im Fahrplan der VLP, die wegen der Schulschließungen seit 16. März galten, enden mit Beginn der kommenden Woche. Ab Montag, den 27. April 2020 nimmt die VLP die Schülerbeförderung wieder auf. Es gilt wieder vollumfänglich der reguläre Fahrplan wie veröffentlicht.

    Schüler, die an einem Sonnabend Prüfungen ablegen, können den Rufbus für die Fahrt zur Schule nutzen. Der Rufbus kann unter Tel. 03883 61 61 61 (Mo.-Sa. jeweils 6-18 Uhr) bestellt werden. Ab Donnerstag wird voraussichtlich auch eine Online-Bestellung auf der Homepage der VLP möglich sein. Bestellen Sie den Rufbus bitte so früh wie möglich.

    Die Schülerbeförderung erfolgt unter strikter Einhaltung des Infektionsschutzes. Hierzu regelt § 8 Abs. 5 Anti-Corona-VO MV: „In allen Fahrzeugen des öffentlichen Personenverkehrs (Straßenbahnen, Busse, Taxen) müssen alle Fahrgäste spätestens ab dem 27. April 2020 eine Mund-Nasen-Bedeckung (zum Beispiel Alltagsmaske, Schal, Tuch) tragen. … Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt und für Menschen, die wegen einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können.“

    Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie auf der Internetseite vom Landkreis Ludwigslust-Parchim unter www.kreis-lup.de/corona.

     
  • Haltestelle Ludwigslust Bahnhof / Straßenbaumaßnahme Ludwigslust Rudolf-Tarnow-Str.09.04.2020, 07:45 UhrDie Haltestelle "Ludwigslust Bahnhof" wird ab dem 14. April 2020 wieder regulär angefahren. Ab dem 14. April 2020 beginnen die Straßenbaumaßnahmen in der Rudolf-Tarnow-Straße, dadurch können die Haltestellen "Ludwigslust Gillhoff-Straße" und "Ludwigslust Förderschule" nicht angefahren werden. Für die Haltestellen "Ludwigslust Gillhoff-Straße" und "Ludwigslust Förderschule" ist eine Ersatzhaltestelle in der Fritz-Reuter-Str. (in Höhe In den Kohlhöfen) eingerichtet. Übersichtskarte Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Fahrdienstleitung Ludwigslust unter 03883 616153 zur Verfügung.
  • Linie 77 und 726 Haltestelle Karow Bhf06.04.2020, 19:51 UhrDie Haltestelle Karow Bhf kann in der Zeit vom 14.04.2020 bis zum 20.05.2020 Aufgrund einer Baumaßnahme am Bahnübergang in Karow von der Linie 77 und Linie 726 nicht bedient werden. Bitte nutzen Sie die Ersatzhaltestelle Karow Dorf in der Plauerhäger Str. in Karow.   Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Fahrdienstleistung Parchim unter 03883 616172 zur Verfügung.
  • Fahrpläne, Prävention und Fahrscheinentgelte31.03.2020, 11:11 Uhr

    Wir sind für unsere Fahrgäste da!

    Für die Busverkehre der VLP gilt bis zur Wiederaufnahme des Schulbe­triebs der Ferienfahrplan. Fahrten, die im Fahrplan mit einem „S“ für „nur an Schultagen“ gekennzeichnet sind, entfallen. Das Angebot an Rufbussen wird dagegen ausgeweitet. Der Fahrplan wird um diejenigen Fahrten erweitert, die mit einem „F“ für „nur in den Ferien“ gekennzeichnet sind. So bleibt die Erreichbarkeit von Supermarkt, Arzt und Apotheke jederzeit gesichert. Die Fahrpläne finden Sie hier.

    Fahrplaninformationen können Sie auch telefonisch in der Rufbus-Zent­rale erfragen. Rufbusse sind spätestens 2 Stunden vor Fahrtantritt zu bestel­len. Ihre Disponenten sind unter 03883 – 61 61 61 erreichbar. Die Te­lefone sind montags bis sonnabends von 06:00 bis 18:00 Uhr besetzt. Gern senden wir Ihnen Ihren persönlichen Fahrplan auch zu. Sprechen Sie uns an.

    Prävention

    Bei Nutzung des ÖPNV als Fahrgast gilt die Beschränkung des Kontaktver­botes auf max. 2 Personen nicht. So­weit möglich, ist von den Fahrgästen ein Abstand von 1,5 m zueinander in den Fahrzeugen und auch an den Hal­testellen einzuhalten. Das gilt nicht für in einer Wohnung zusammenlebende Personen. Ist dies nicht möglich, ist zumindest der entsprechend der Fahr­zeuggröße jeweils größtmögliche Ab­stand einzuhalten.

    Dieses gilt auch für die VLP-Ruf­busse bei Nutzung von Pkw. Dort ist der Kontakt zwischen Fahrpersonal und Fahrgästen besonders eng. Wenn Sie sich Sorgen machen, dann spre­chen Sie den Fahrer gerne an. Er führt eine ausreichende Anzahl an einfa­chen Gesichtsmasken mit sich und wird diese, wenn Sie es möchten, an Sie und alle anderen Fahrgäste ausgeben und auch selbst tragen. Diese bieten zwar keinen umfassenenden Schutz, reduzieren aber das Risiko, andere Personen anzustecken.

    Damit die Fahrer/innen der VLP weiter für Sie da sein können, werden Sie durch folgende Maßnahmen be­sonders geschützt: Die vordere Tür der Busse ist geschlossen und der Be­reich zum Fahrpersonal wurde mit Fo­lienschutzwänden, Sicherungsketten und Hinweisschildern abgesperrt.

    Die Fahrgäste werden darauf hingewiesen, die hintere Tür zu benutzen. Alle eingesetzten Busse werden täg­lich gereinigt. Zusätzlich erfolgt eine gezielte Reinigung und Desinfektion, um das Infektionsrisiko bei der Berüh­rung von Griffen, Stangen oder Halte­wunschknöpfen zu minimieren.

     

    Im Bus werden bis auf Weiteres keine Fahrscheine verkauft. Die Fahr­scheinpflicht bleibt aber weiterhin be­stehen. Bereits erworbene Fahr­scheine behalten ihre Gültigkeit. Fahr­scheine sind auf Verlangen vorzuzei­gen.

    VLP-Online Shop

    Einzelfahrscheine, Tagesrückfahr-, Wochen- und Monatskarten sowie das Serviceentgelt für den Rufbus können im VLP-Online Shop erworben wer­den. Klicken Sie einfach hier.

    Sie haben keinen Zugang zum Inter­net und niemanden, der Sie unter­stützt? Kein Problem, wir vertrauen Ihnen! In den VLP-Bussen und -Ruf­bussen sind im Sichtbereich des Fahr­personals „Kassen des Vertrauens“ in­stalliert. Hier können Sie – bitte pas­send –  den Fahrpreis einwerfen. Preis­auskünfte geben Ihnen unsere Fah­rer/innen gerne über das Mikrofon.

    Kontakt

    Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Rufbus-Zentrale gerne unter Tel.: 03883 61 61 61 (montags bis samstags 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr) zur Verfügung.

    Jederzeit aktuell informiert werden Sie auf unserer Webseite sowie bei Facebook und Twitter.

       
  • VLP Online Shop für Fahrkarten ist ab sofort online.17.03.2020, 16:58 Uhr
    Sehr geehrte Fahrgäste,mit unserer letzten Meldung vom 15.03.2020 haben wir bereits mitgeteilt, dass die Fahrscheinpflicht grundsätzlich weiterhin bestehen bleibt. Bereits erworbene Fahrausweise behalten Ihre Gültigkeit und sind auf Verlangen vorzuzeigen. Ab sofort können Sie Fahrkarten (Einzelfahrkarten, Tagesrückfahrkarten, Wochenkarten, Monatskarten) für die Busse der VLP im VLP Online Shop erwerben. Klicken Sie einfach hier: Ermitteln Sie die für Ihre Relation zutreffende Preisstufe ganz einfach mit unserem Fahrpreisrechner und wählen Sie diese aus. Wir versenden das Ticket umgehend per E-Mail. Falls Sie einen Versand mit der Post wünschen, dann tragen Sie bei der Bestellung Ihre vollständige Anschrift ein. Kombifahrkarten für VLP und Nahverkehr Schwerin (Schwerin, Pinnow, Raben Steinfeld, Godern, Görslow) können an den Automaten des Nahverkehrs Schwerin erworben werden.