Neuigkeiten

  • VLP nimmt erste 15 Elektrobusse in Betrieb 22.09.2021, 15:20 Uhr

    Erster Transformator für die VLP in Parchim aufgestellt

    Der Betriebsstandort Parchim wurde in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Parchim mit einem 1600 kVA Transformator ausgestattet. Mit der Elektrifizierung der Busflotte werden bei der VLP schrittweise alle zwölf Standorte im Landkreis Ludwigslust-Parchim mit der notwendigen Ladeinfrastruktur ausgebaut. Mit dem Netzanschluss der Betriebsstellen beginnt die VLP einen konsequenten Weg hin zu einem treibhausgasneutralen Betrieb des ÖPNV. Die Netzanschlüsse für die Ladeinfrastruktur der VLP Betriebshöfe werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

    Die ersten Elektrobusse sind da

    Anfang September kamen die ersten eCitaros von Mercedes-Benz am Betriebsstandort Parchim an. Dieser Bustyp fährt mit modernsten Feststoffbatterien auf der Basis von Lithium-Eisenphosphat, die ohne Nickel, Mangan und Kobalt auskommen. Er verfügt über radnabennahe Elektromotoren und heizt und kühlt mit einer elektrischen CO2-Wärmepumpe. Die für eine Gesamtlaufleistung von 400.000 Kilometern garantierte Reichweite der Elektrobusse liegt bei mindestens 200 Kilometern bei vollgeladenem Akku, auch bei winterlichen Extrembedingungen von minus 15°C.

    Bis Ende September wird die VLP 15 Elektrobusse in Betrieb nehmen. Es ist vorgesehen, dass die neue Elektrobusflotte ab Oktober im Linienverkehr eingesetzt werden soll. Bis dahin erhalten ca. 60 Fahrerinnen und Fahrer sowie das Werkstattpersonal in Parchim im ersten Schritt eine Hochvolt-Sensibilisierung sowie die Unterweisung im Umgang mit den Fahrzeugen. Die Anschaffung der Elektrobusse wird aus Mitteln des Bundes aus dem Sondervermögen des „Energie- und Klimafonds” (EKF) gefördert.

    Mehr Informationen unter: www.wir-fahren-elektrisch.de

  • Baustelle in der Lauenburger Hafenstraße 22.09.2021, 12:27 Uhr Aufgrund einer Baustelle wird die Lauenburger Hafenstraße vom 03.10.2021 bis zum 10.10.2021 voll gesperrt. Daher kommt es zu Verkehrseinschränkungen auf den Linien der VLP. Die Linie 515 kann in dieser Zeit den Lauenburger Bahnhof nicht anfahren. Die Linie 516 nach Lüneburg wird am 08.10.2021 ganz eingestellt. Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Fahrdienstleitung in Boizenburg unter der Rufnummer 03883 616160 gerne zur Verfügung.
  • Verkehrseinschränkungen Pinnow 21.09.2021, 14:50 Uhr

    In der Zeit vom 27.09.2021 bis zum 03.12.2021 kommt es in der Ortslage Pinnow zu Verkehrseinschränkungen. Die Haltestellen Pinnow Dorf und Pinnow Petersberg sind in Fahrtrichtung Schwerin gesperrt. Die Ersatzhaltestellen befinden sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Haltestellen Pinnow Abzweig sind beiderseits gesperrt. Hier befindet sich die Ersatzhaltestelle in Pinnow Waldweg.

    Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Fahrdienstleitung Schwerin gerne unter der Rufnummer 03883 616183 zur Verfügung.
  • Verkehrseinschränkungen auf der B191 – Malk Göhren-Eldena 16.09.2021, 15:38 Uhr Im Auftrag des Straßenbauamtes Schwerin kommt es ab Montag, den 27.09.2021 bis voraussichtlich Mitte Dezember zu einer Fahrbahnerneuerung in der Ortslage Malk Göhren und zur Asphaltdeckenerneuerung zwischen Malk Göhren und Eldena. Aufgrund dieser Arbeiten wird die Haltestelle in Malk Göhren an der B191 in die „Neue Straße“ verlegt. Die Ortslage Eldena ist ebenfalls von der Baumaßnahme betroffen. Daher kann die Haltestelle „Eldena B191“ nicht mehr bedient werden und entfällt ersatzlos. Nutzen Sie bitte die Haltestelle Eldena „Bahnhofstraße“. In der Bahnhofstraße Eldena beachten Sie bitte, die richtige Haltestelle zu nutzen. So fahren alle Busse Richtung Dömitz an der Haltestelle auf der Seite des ehemaligen EDEKA Markts ab. Busse in Richtung Ludwigslust, oder Richtung Gorlosen an der gegenüberliegenden Seite. Busse der Linie 584 fahren ebenfalls auf der Seite des ehemaligen EDEKA ab. Die Umleitung für die Busse im ÖPNV in Richtung Dömitz und von Dömitz kommend, erfolgt über Bresegard bei Eldena und Karenz, weiter in Richtung Malk Göhren. Im ÖPNV wird es Verspätungen geben. Fahrgäste die Züge in Ludwigslust erreichen wollen, werden gebeten Ihre Reisepläne den Gegebenheiten anzupassen und ggf. einen Bus früher zu nehmen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Fahrdienstleitung Ludwigslust unter der Nummer: 03883 616153.
  • Vollsperrung auf der B321 Hagenow – Schwerin 14.09.2021, 07:30 Uhr Aufgrund einer Baustelle ist die B321 Hagenow - Schwerin in der Zeit vom 13.09.2021 bis 24.09.2021 voll gesperrt. Daher kommt es zu Verkehrseinschränkungen auf den Linien der VLP. Die Linien 555 und 556 können bis 07:40 Uhr laut Fahrplan gefahren werden. Da die Linien nach dieser Zeit über Gammelin geführt werden, können die Haltestellen Bandenitz Dorf und Bandenitz Abzweig für die Linie 555 nicht bedient werden. Nutzen Sie bitte als Ersatzhaltestellen die Haltestellen Sandkrug und Sandkrug B321. Die Linie 556 führt nachmittag nur bis zur Haltestelle Bandenitz Abzweig. Am 20.09.2021 und 21.09.2021 gilt die Vollspperrung auch für die Busse der VLP. Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Fahrdienstleitung in Hagenow unter der Rufnummer 03883 616115 gerne zur Verfügung.  
  • Fahrplanänderungen ab 20. September 2021 09.09.2021, 11:24 Uhr Ab 20. September 2021 gibt es  Fahrplanänderungen auf einigen Linien der VLP. Alle Änderungen können Sie hier zusammengefasst ansehen. Die Fahrplanänderungen betreffen nachfolgend aufgeführte Linien:

    113 Schwerin - Stralendorf - Dümmer - Dümmerstück Hof und zurück

    115 Schwerin - Pampow - Hoort - Lehmkuhlen - Schossin und zurück

    117 Schwerin - Lübesse Sülstorf - Kraak - Rastow und zurück

    119 Schwerin - Banzkow - Mirow - Goldenstädt und zurück

    124 Schwerin - Pinnow - Crivitz - Demen - Venzkow und zurück

    125 Schwerin - Crivitz - Bahlenhüschen und zurück

    126 Schwerin - Crivitz - Bahlenhüschen und zurück

    510 Boizenburg - Neuhaus - Kaarßen und zurück

    Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Fahrdienstleitung gerne unter der Rufnummer 03883 616183 zur Verfügung.    
  • Verkehrsbeeinträchtigungen auf den Linien der VLP 08.09.2021, 15:39 Uhr Aufgrund eines Verkehrsunfalles in der Nähe der "Haltestelle Schloßblick" kommt es derzeit zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf den Linien der VLP, die in Richtung Pinnow die Landeshauptstadt verlassen. Die Linien werden über die Werderstraße geführt. Als Ersatzhaltestelle nutzen Sie bitte die Haltestelle Graf-Schack-Allee. Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Fahrdienstleitung Parchim unter der Rufnummer 03883 616173 gene zur Verfügung.
  • Verkehrseinschränkungen durch das Stadtfest in Parchim 07.09.2021, 17:12 Uhr Aufgrund des Stadtfestes in Parchim werden folgende Haltestellen der Linie 7 in der Zeit vom 09.09.2021 bis 14.09.2021  nicht bedient:

    Alter Markt

    Lange Straße

    Neuer Markt

    Nutzen Sie bitte die Ersatzhaltestellen auf dem Moltkeplatz und am Mönchhof. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen die Mitarbeiter der Fahrdienstleitung Parchim unter der Rufnummer 03883 616173 zur Verfügung.
  • Ersatzhaltestelle am Dorfeingang Flessenow ab dem 06.09.2021 03.09.2021, 12:36 Uhr Sehr geehrte Fahrgäste. aufgrund von Baumaßnahmen in der Ortslage Flessenow haben wir ab Montag, dem 06.09.2021 eine Ersatzhaltestelle am Dorfeingang für sie eingerichtet. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen die Fahrdienstleiter Schwerin unter der Rufnummer 03883-616181 zur Verfügung.