Arbeiten bei der VLP

Rund 300 Beschäftigte an 13 Betriebs- und Außenstellen erbringen öffentliche Verkehrsleistungen mit hoher Qualität im Landkreis Ludwigslust-Parchim und im Amt Neuhaus des Landkreises Lüneburg (Niedersachsen). Werden Sie Teil des kommunalen und zukunftsorientierten Unternehmens VLP. Die VLP ist ebenfalls bestrebt, den Anteil von Frauen in Fahrdienst und Werkstatt zu erhöhen. Bereits heute arbeiten unsere Kolleginnen sehr erfolgreich in diesen Bereichen und sichern die Qualität unserer Dienst- und Verkehrsleistungen. Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich. Wir freuen uns auf Sie.

Wir suchen Sie ab 01.04.2023 als

Kfz-Mechatroniker in Parchim (m/w/d)

(Ref.-Nr. 2022-12-20)

Ihre Aufgaben sind:

  • Warten, Prüfen und Einstellen an Omnibussen und Systemen sowie Betriebseinrichtungen
  • Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie Beurteilung der Ergebnisse
  • Untersuchung von Kraftfahrzeugen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften
  • Aushilfsweise Tätigkeiten im Fahrdienst nach betrieblichen Vorgaben

Sie bringen mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker – Schwerpunkt Nutzfahrzeuge oder vergleichbar
  • idealerweise Meisterabschluss im Kraftfahrzeugmechaniker-Handwerk, Kraftfahrzeugelektriker-Handwerk oder Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk, Schwerpunkt Fahrzeugsystemtechnik
  • Berufserfahrung
  • Berechtigung zur Durchführung von Sicherheitsprüfungen
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Sozialvorschriften
  • Sicheres Auftreten und Teamfähigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten und Werkstattsystemen
  • Fahrerlaubnis Klasse D/ DE oder mindestens Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B mit Verpflichtung zum Erwerb der Fahrerlaubnisklasse D/ DE
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit (laut Dienstplan)

Wir bieten Ihnen:

Eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden) in einem Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Für das Arbeitsverhältnis kommen die Regelungen des TV-N M-V zur Anwendung. Das Entgelt richtet sich nach der Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Referenznummer bis zum 31.01.2023 an die Personalabteilung, bevorzugt als eine PDF-Datei an: bewerbung@vl-p.de.

Hinweis: Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag erfolgen. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens datenschutzkonform vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bei Fragen sind Ihnen Frau Tügel und Herr Menzel unter der Rufnummer +49 3883 6161-10 behilflich.